Die   Evangelisch-altreformierte Kirche
in Niedersachsen

 
Die Ev.-altref. Kirche arbeitet eng mit der Protestantischen Kirche der Niederlande (PKN) zusammen, pflegt eine kooperative Zusammenarbeit mit der Ev.-reformierten Kirche und ist Mitglied im Reformierten Bund, in der ACK sowie dem EMW. Am 28.11.2012 beschloss die Synode, einen Antrag auf Aufnahme in die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK, engl.: WCRC) zu stellen.

 

... ist eine reformierte Freikirche mit ca. 7000 Gemeindegliedern
in 14 Kirchengemeinden:

in Ostfriesland
      Campen (homepage), Emden (homepage), Bunde, Neermoor (homepage) und Ihrhove (homepage)

in der Grafschaft Bentheim
       Laar (homepage), Emlichheim (homepage), Wilsum (neue homepage), Hoogstede (homepage),
       Uelsen (homepage), Veldhausen (neue homepage), Nordhorn (homepage) und Bad Bentheim (homepage)

und in Wuppertal
       "Niederländisch-reformierte Gemeinde" (homepage).

Mit eigenem Internet-Auftritt:
       Jugendbund, Dr. G.J.Beuker  

 

         Das Internetangebot des Reformierten Bundes

aktuell:
     vom 7.4.2013 (im neuen Fenster).

Im Archiv:
Synodeprotokolle,
Kooperationsvertrag mit ERK,
Assoziationsvertrag mit PKN,
Verfassung EAK, Kirchentage
Ordnungen für Kirchenratswahlen

Homepage zum 450j-Jubiläum des Heidelberger Katechismus (2013): heidelberger-katechismus.net
     
 
Die reformierte Seite zum 500j-Jubiläum der Reformation (2017)
     
 
Die Homepage zum Calvinjahr 2009: